Was bedeutet Worker Placement?

Deutsch: Arbeiter Platzierung / Arbeiter Einsatz

Bei dem Spielmechanismus Workerplacement wählen die Spieler ihre Aktionen durch das Setzen von Spielelementen auf Aktionsfelder. In der Regel handelt es sich bei den Elementen um Spielfiguren, es können aber auch Spielsteine, Spielplättchen oder ähnliches sein. Das Nutzen einer Spielfigur gleicht dem Einsetzen eines Arbeiters für eine Aufgabe. Zu Beginn haben alle Spieler gleich viele Spielfiguren und manchmal können weitere während des Spiels erworben werden.
Auf dem Spielbrett gibt es Felder, die unterschiedliche Aktionsmöglichkeiten darstellen. Ist ein Spieler am Zug, muss er sich für eine Aktion entscheiden und stellt einen seiner Arbeiter auf das jeweilige Feld. Da pro Feld nur eine begrenzte Anzahl an Arbeitern gesetzt werden darf, kann es passieren, dass sich die Spieler gegenseitig die Aktionen wegschnappen. Häufig gibt es die Möglichkeit eine blockierte Aktion durch Einsatz von Extrakosten trotzdem zu nutzen. Es gibt mehr Aktionsmöglichkeiten als Arbeiter pro Spieler, daher kann man in einer Runde nicht alle möglichen Aktionen durchführen. Am Ende oder Anfang einer Runde werden alle Aktionsfelder wieder frei gemacht, indem die Arbeiter wieder vom Spielfeld genommen werden. Häufig wechselt der Startspieler oder auch die gesamte Reihenfolge der Spieler, da es sehr entscheidend ist, wann man an der Reihe ist.

Beispiel
Bei dem Spiel Viticulture müssen die Spieler am Anfang einer Runde eine Spielfigur auf die Reihenfolgeleiste setzen. Diese bestimmt nicht nur die Reihenfolge der Spieler, sondern gibt auch unterschiedliche Boni. Es muss zwischen einem guten Bonus und einer frühen Startposition abgewogen werden. In der so bestimmten Reihenfolge setzen die Spieler dann ihre Arbeiter einzeln nacheinander auf die Aktionsfelder und führen direkt die jeweilige Aktion aus. Pro Aktionsfeld können maximal 3 Arbeiter platziert werden. Jeder Spieler hat pro Zug die einmalige Möglichkeit mit einem großen Arbeiter diese Beschränkung zu umgehen. Es gibt die Möglichkeit mit einer Aktion und dem Einsetzen von Geld zusätzliche Arbeiter zu erhalten und so in der nächsten Runde mehr Aktion ausführen zu können.

Passende Spiele

Alte Dunkle Dinge: Ein Neues Kapitel - Frontansicht
Alte Dunkle Dinge: Ein Neues Kapitel Pleasant Company Games, Feuerland
  • Spieleranzahl 1 bis 4 Spieler
  • Mindestalter ab 14 Jahre
  • Spieldauer 30 bis 60 Minuten

Noch mehr Begegnungen, noch mehr Würfel und eine kleine Reisebox! Ein Neues Kapitel erzählt das Abenteuer von Alte Dunkle Dinge weiter: Es kommen neue Begegnungen ins Spiel (und führt dabei 3 neue Begegnungstypen ein: Offenbarunge…

Familienspiel alle gegeneinander Kartenverwaltung Worker Placement Set Sammeln Strategiespiel Risiko Abenteuer Monster Mythologie Fantasie Würfelspiel Grusel zu zweit spielen Solospiel Zombie
Robinson Crusoe - Frontansicht
Kitchen Rush - Frontansicht
Kitchen Rush Pegasus Spiele, Artipia Games
  • Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
  • Mindestalter ab 8 Jahre
  • Spieldauer 20 bis 60 Minuten

Bei Kitchen Rush baut ihr gemeinsam ein Restaurant auf. Jeder von euch bearbeitet Bestellungen, holt sich Zutaten und kocht Gerichte. Jeder Handgriff muss sitzen, denn die Zeit ist knapp.

Familienspiel gegen das Spiel Echtzeit Worker Placement Mission variables Spielfeld gleichzeitige Aktion Zufalls-Ereignisse Lieferung / Logistik einfach zu lernen Getränke Ernährung Wirtschaft Brettspiel Kartenspiel Manager Tableau
4 Angebote
ab 32,45 €
Robinson Crusoe: Die Fahrt der Beagle - Frontansicht
Robinson Crusoe: Mystery Tales
Kitchen Rush: Aber bitte mit Sahne!
Kitchen Rush: Aber bitte mit Sahne! Pegasus Spiele, Artipia Games
  • Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
  • Mindestalter ab 8 Jahre
  • Spieldauer 20 bis 60 Minuten

Bei Kitchen Rush: Aber bitte mit Sahne! baut ihr gemeinsam ein Restaurant auf. Jeder von euch zaubert süße Desserts. Jeder Handgriff muss sitzen, denn die Zeit ist knapp.

Familienspiel gegen das Spiel Echtzeit Worker Placement Mission variables Spielfeld gleichzeitige Aktion Zufalls-Ereignisse Lieferung / Logistik einfach zu lernen Getränke Ernährung Wirtschaft Brettspiel Kartenspiel Manager Tableau
3 Angebote
ab 22,95 €
Madeira - Frontansicht
Madeira Whats Your Game?
  • Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
  • Mindestalter ab 12 Jahre
  • Spieldauer 60 bis 150 Minuten

Bei Madeira erfüllt ihr mit strategischem Geschick Aufträge für die Krone und steigert euer Prestige. Entdeckt Handelsrouten, fahrt auf Expeditionen oder sorgt für die Weiterentwicklung der Städte - es gibt viel zu tun.

Expertenspiel alle gegeneinander Worker Placement Mission Verhandeln Set Sammeln Eroberung Phasenbasiert Drafting Dice Placement Insel schwer zu lernen Seefahrt Wirtschaft Brettspiel Politik Würfelspiel Königreich Piraten Neuzeit Portugal