Raids

iello

Raids
Verlag iello
Autor Matthew Dunstan, Brett J. Gilbert
Illustration Fossard "Biboun" Christophe
Erscheinungsjahr 2018
Alter ab 10 Jahren
Spieldauer 40 bis 50 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Einstieg normal
Kooperation alle gegeneinander
Mitspieler ärgern Figuren bewegen Strategiespiel Flexibel Vorziehen Deck Building Verteidigung Monster Seefahrt Wirtschaft Brettspiel Wikinger Kampf Europa Mittelalter Tableau
Kurzbeschreibung
Bei Raids schlüpft ihr in die Rolle von Wikingern. Sammelt innerhalb von vier Seereisen Siegpunkte, indem ihr Siedlungen plündert und Monster und Mitspieler bekämpft.
Raids
Raids
Raids
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Bücher.de 37,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Weltbild 79,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Raids ist ein Spiel voller strategischer Planung, bei dem ihr zur See fahrt und neben entsetzlichen Ungeheuern auch manchmal eure Gegner bekämpfen müsst! Heuert Wikinger an, die für euch kämpfen, plündert Dörfer auf der Suche nach Schätzen und kehrt ruhmreich von diesen Seereisen wieder in die Heimat zurück. Wer am Schluss der vierten Seereise die meisten Ruhmes- punkte hat, gewinnt das Spiel. Inhalt: Die Langschiff-Figuren gibt es in vier Farben, passend zu den Farben der Langschiff-Tableaus. Mit ihnen wird der Fortschritt jedes Spielers auf der Weltkarte angezeigt. Wikinger-Figuren stellen die Wikinger dar, die du auf deinen Reisen anheuern kannst. Mit ihnen kannst du gegen andere Spieler kämpfen und schreckliche Ungeheuer besiegen. Münzen stellen Ruhmespunkte im darauf ange- gebenen Wert dar. Eine Münze mit Wert 6 gibt dir bei Spielende 6 Ruhmespunkte, eine mit Wert 3 gibt 3 Ruhmespunkte und eine mit Wert 1 gibt 1 Ruhmes punkt.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise