Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden

Kosmos

Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden - Karton
Verlag Kosmos
Autor Inka Brand, Markus Brand, Marc-Uwe Kling
Illustration Silvia Christoph
Erscheinungsjahr 2019
Alter ab 12 Jahren
Spieldauer 45 bis 90 Minuten
Spieleranzahl 1 bis 4 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Spielreihe Exit - Das Spiel
Schwierigkeit mittlere Schwierigkeit
Einstieg einfach zu lernen
Kooperation gegen das Spiel
Escapespiel Rätselspiel Einmalspiel Marc-Uwe Kling Kartenspiel Humor Detektiv
Kurzbeschreibung
Bei Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden müsst ihr den Aufnahmetest für das Asoziale Netzwerk bestehen. Löst die Rätsel und knackt die Codes.
Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden - Material
Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden
Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden
Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden
Exit - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden - Rückansicht
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Alternate 9,99 €
4,99 € Versand
lieferbar
ca. 1 Tag
zum Shop
SpieleMax.de 10,58 €
3,99 € Versand
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Hugendubel 12,25 €
2,95 € Versand
lieferbar
zum Shop
Bücher.de 12,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Moluna 14,45 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Weltbild 28,99 €
5,95 € Versand
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Dieses Mal wird´s clever, witzig und frech, denn bei den Känguru-Eskapaden dreht sich alles um das lustige Beuteltier, bekannt aus den „Känguru Chroniken“ des Bestsellerautors Marc-Uwe Kling. In diesem Escape-Room-Spiel für zu Hause müssen die sogenannten Schnuffies den Aufnahmetest ins Asoziale Netzwerk schaffen. Das ist gar nicht so einfach, weshalb bei diesem Spiel für Erwachsene besonders Teamgeist und eine Portion Querdenken gefragt ist.

Ein ungewöhnliches EXIT Abenteuer mit Rätseln für Fortgeschrittene. Das Escape-Room-Feeling für zu Hause! Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen so ihrem Ziel Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden: So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerschnitten werden. Gerade das Verändern des Materials ermöglicht ein besonders spannendes, einzigartiges und verblüffendes Spielerlebnis. Das macht den Spieleabend zu einem absoluten Highlight!

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Die Spielanleitung sagt schon am Beginn, dass man (Smart-) Phone und Schere benötigt. Das ist wirklich wahr. Ein Schritt des Rätsels war wirklich überraschend und lustig, auch wenn wir uns als Österreicher mit der Lösung sicher schwerer taten als es Deutsche mitunter könnten.
Für Hardcore-“EXIT“-SpielerInnen sind die teils abstrusen Rätsel jedoch zu weit von der altbekannten Qualität entfernt, sodass ich deren Unmut gut nachvollziehen kann. Känguru-Fans, die sich an den humorvollen Textpassagen (besonders, wenn man die Vorlese-App nutzt!) erfreuen können und die sich nicht davor scheuen, auch mal zwei, drei Hilfekarten zu nutzen, um einfach eine gute Zeit in Marc-Uwe Klings Alternativuniversum zu haben, werden sich jedoch unterhalten fühlen.

Spiele und Erweiterungen der Reihe Exit - Das Spiel

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise