Anno 1800: Das Brettspiel

Kosmos

Anno 1800: Das Brettspiel - Karton
Verlag Kosmos
Autor Martin Wallace
Illustration Fiore GmbH
Erscheinungsjahr 2020
Alter ab 12 Jahren
Spieldauer ca. 120 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
Zielgruppe Expertenspiel
Kooperation alle gegeneinander
Auszeichnung Deutscher Spielepreis (Nominierung),
International Gamers Award: Mehrspieler (Nominierung)
Verhandeln Aufbauspiel Produktion Brettspiel Computerspiele Kartenspiel Industrie Städtebau
Kurzbeschreibung
Bei Anno 1800: Das Brettspiel erschließt ihr Inseln und beginnt eure Industrialisierung. Plant Produktionsketten und stellt eure Bevölkerung zufrieden.
Anno 1800: Das Brettspiel - Spielaufbau
Anno 1800: Das Brettspiel - Karton
Anno 1800: Das Brettspiel - Material
Anno 1800: Das Brettspiel - Material
Anno 1800: Das Brettspiel - Rückansicht
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Alternate 34,99 €
4,99 € Versand
lieferbar
ca. 1 Tag
zum Shop
SpieleMax.de 35,00 €
3,99 € Versand
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Hugendubel 40,39 €
versandkostenfrei
lieferbar
zum Shop
Moluna 42,95 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Bücher.de 42,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Weltbild 98,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Die Industrialisierung hat begonnen! Im großen Aufbau-Strategie-Spiel baut jeder Spieler kontinuierlich die eigene Industrie auf, um seine Heimatinsel weiterzuentwickeln. Schiffsflotten ermöglichen einen regen Handel und die Erschließung neuer Inseln in der Alten und Neuen Welt. Es gilt in dieser analogen Umsetzung des PC-Spiels die Wünsche der eigenen Bevölkerung zu erfüllen. Sind die Einwohner anfangs noch mit Brot und Kleidung zufrieden, verlangen sie schon bald nach wertvollen Luxusgütern. Dabei müssen die Spieler bei diesem Gesellschaftsspiel ihre Produktionsketten sinnvoll planen und die Spezialisierung ihrer Bevölkerung im Auge behalten. Kommt es doch darauf an, eine kluge Verteilung von Bauern, Arbeitern, Handwerkern, Ingenieuren und Investoren zu erreichen. Aber Vorsicht: die Konkurrenz schläft nicht und könnte die neuen Errungenschaften jederzeit vor der Nase wegschnappen! Wer erschafft die florierendste Insel?

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Zugegeben, das Spiel kann ganz zu Beginn schon einmal erschlagend wirken, denn man hat einen Spielplan mit 44 verschiedenen Industrien vor sich, von vornherein neun Karten auf der Hand und keinen Plan, was man jetzt tun soll. Doch man findet mehr und mehr ins Spiel hinein und zu Beginn kann man erstmal getrost zwei Handkarten – nämlich die am Anfang unmöglich zu erfüllenden – zur Seite legen und sich voll und ganz auf die restlichen sieben Handkarten konzentrieren.
Absolut brilliant und simpel umgesetzt. Wiedermal einer dieser enorm eleganten Spielabläufe für die ich Martin Wallace so sehr respektiere. Verbunden wird das ganze dann aber auch noch mit einer interesanten Spielendemechanik, die aus dem ganzen Spiel eine Art Rennen macht. Wer kann zuerst seine Hand leerspielen und die Bedürfnisse erfüllen.
"Anno 1800" spielt sich sehr kurzweilig, denn jeder Spieler hat immer nur genau eine Aktion (Gebäude/Schiff kaufen, Welt entdecken usw.), bevor der nächste Spieler an der Reihe ist. Ein Spielzug dauert oftmals nur wenige Sekunden, wenn die Spieler sich bereits vorher Gedanken gemacht haben, was sie tun möchten.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise