My City

Kosmos

My City - Karton
Verlag Kosmos
Autor Reiner Knizia
Illustration Michael Menzel
Erscheinungsjahr 2020
Alter ab 10 Jahren
Spieldauer ca. 30 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Einstieg einfach zu lernen
Kooperation alle gegeneinander
Auszeichnung International Gamers Award: 2 Spieler,
Spiel des Jahres: Nominierungsliste
Legacy Spiel Legespiel Strategiespiel Reiner Knizia Brettspiel Spielbar im Videochat Stadt zu zweit spielen Städtebau
Kurzbeschreibung
Bei My City erbaut ihr innerhalb von 24 Spielen eure eigene Stadt. Ihr müsst das Gebäude der aktuellen Karte gewinnbringend auf eurem Stadtplan platzieren, um mehr Punkte als eure Mitspieler zu sammeln.
My City - Rückansicht
My City - Material
My City - Spielbrett
My City - Material

Spielen in der Videokonferenz

Das Spiel könnt ihr problemlos mit euren Freunden in einer Videokonferenz spielen. Hierfür sind keine Regeländerungen nötig.

Der Besitzer des Spiels ist der Spielleiter und muss vorher die Spielpläne, die Legeteile und die Zählsteine an die Mitspieler verschicken. Der Spielleiter legt vor Spielbeginn die Baukarten bereit und deckt diese während des Spiels auf. Hilfreich ist es, die Kartenstapel mit einer zweiten Kamera zu filmen. Alternativ kann der Spielleiter die Baukarten auch in die Kamera halten.
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Alternate 23,29 €
4,99 € Versand
lieferbar
ca. 1 Tag
zum Shop
Bücher.de 29,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Moluna 30,95 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Weltbild 69,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Eine Stadt bauen, weiterentwickeln und zugleich auf Zeitreise gehen:

Das Legespiel „My City“ sorgt von Spiel zu Spiel für spannende Wendungen. Während der einzelnen Partien kommen immer wieder neue Regeln und Spielmaterialien für die zwei bis vier Spieler hinzu, bis nach 24 Spielen die abwechslungsreiche Geschichte einer Stadt erzählt wurde. Das Brettspiel startet mit einfachen Regeln, die einen schnellen Einstieg ermöglichen. Ein Spiel ist beendet? Dann werden Sticker, die sich in den acht verschlossenen Umschlägen befinden, auf den Plan geklebt. So entwickelt sich der Spielplan immer weiter. In den nächsten Partien warten weitere Anforderungen und Spielmaterialien, die das Spiel voranbringen und immer wieder für Überraschungen sorgen!

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Der Einstieg ist Spiel ist denkbar einfach, die Kampagne führt vorbildlich an die Spielweise, die -mechanismen und die Denkweise heran. My City eigenet sich deshalb hervorragend sowohl für erfahrene Spieler als auch Casual Gamer.
Das Legacy Spiel hingegen, konnte uns von der ersten Runde an fesseln. Man war bemüht, möglichst hoch zu punkten. Man war gespannt auf die nächste Regeländerung. Man beobachtete den Fortschritt der Mitspieler. Kurz, es war jederzeit spannend und abwechslungsreich, obwohl sich die Regeln, gerade in den ersten drei Kapiteln, nicht viel veränderten.
Mit jeder Partie packt man eine neue Regel drauf oder verändert die Bedingungen leicht. Kennt man die ganze Kampagne, ist danach beim ewigen Spiel die Luft ein wenig draussen. Kein Wunder, denn in den vorangegangenen 24 Partien wurde man spielerisch abwechslungsreich verwöhnt.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise