Memoarrr!

Edition Spielwiese, Pegasus Spiele

Memoarrr!
Verlag Edition Spielwiese, Pegasus Spiele
Autor Carlo Bortolini
Illustration Pablo Fontagnier
Erscheinungsjahr 2017
Alter ab 6 Jahren
Spieldauer 10 bis 20 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Einstieg einfach zu lernen
Kooperation alle gegeneinander
Auszeichnung Deutscher Spielepreis: Kinderspielepreis,
Spiel des Jahres: Empfehlungsliste
Gedächtnisspiel variables Spielfeld versteckte Information Abenteuer Seefahrt Fantasie Kartenspiel Piraten Tiere
Kurzbeschreibung
Bei Memoarrr! versucht ihr immer eine passende Karte aufzudecken. Wer bis zum Schluss nicht ausgeschieden ist, bekommt etwas vom Schatz.
Memoarrr!
Memoarrr!
Memoarrr!
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Amazon

zum Shop
Moluna 9,95 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Hugendubel 10,49 €
2,95 € Versand
lieferbar
zum Shop
Bücher.de 13,49 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Weltbild 23,99 €
5,95 € Versand
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Memo … ARRR! - schon wieder die falsche Karte aufgedeckt. Verlass dich auf dein Gedächtnis und ein wenig Piratenglück, um den Weg von der Insel zu finden, bevor die Lava die letzten Rubine von Kapitän Goldfisch verschluckt.

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Der Faktor Glück spielt insbesondere am Anfang natürlich mit. Wer gleich zu Beginn eine falsche Ortskarte aufdeckt, der ist auch erstmal raus aus der laufenden Runde. Macht aber nichts, da es sieben Schätze zu gewinnen gibt. Und auch wer ausscheidet, sollte weiterhin gut aufpassen. Denn die Ortskarten bleiben ja auch für den nächsten Durchgang an ihren Positionen liegen. So nimmt der Glücksfaktor mit jeder aufgedeckten Karte ein wenig ab und der Merkfaktor nimmt spürbar zu.
Noch einmal hervorheben möchte ich den anziehenden Spannungsbogen. Wie bspw. bei LEO MUSS ZUM FRISEUR oder ZAUBEREI HOCH DREI kommen in jeder Runde mehr Informationen ins Spiel. Man muss sich mehr merken, hat aber auch mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Und wehe, man spielt zwei Partien hintereinander (was öfters passiert, da gerne eine Revanche gefordert wird)...
So schön kann Memory sein -sofern man Memoarrr! überhaupt noch damit vergleichen will, denn die Unterschiede sind doch gewaltig. In einer kleinen Schachtel verbirgt sich eine Menge Spielspaß für Groß und Klein, der wie Leo muss zum Friseur auf Wissenszuwachs und den Merkfähigkeiten der Spieler beruht -nur eben als kompetitive Variante.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise