Hanabi

Abacus Spiele

Hanabi - Karton
Verlag Abacus Spiele
Autor Antoine Bauza
Illustration Albertine Ralenti, ABACUSSPIELE Team
Erscheinungsjahr 2012
Alter ab 8 Jahren
Spieldauer ca. 30 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 5 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Spielreihe Hanabi
Kooperation gegen das Spiel
Auszeichnung Spiel des Jahres,
À la Carte: Kartenspielpreis,
Nederlandse Spellenprijs: Bestes Familienspiel (Nominierung),
Deutscher Spielepreis,
Spiel des Jahres: Nominierungsliste
Gedächtnisspiel Kartenverwaltung Kommunikationsspiel Set Sammeln versteckte Information Abstrakt Kartenspiel Asien Japan
Kurzbeschreibung
Bei Hanabi sehen nur eure Mitspieler eure Karten, jedoch müsst ihr eure Karten in der richtigen Reihenfolge ausspielen. Gebt euch die richtigen Tipps.
Hanabi - Material
Hanabi - Material
Hanabi - Material
Hanabi - Rückansicht
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Bücher.de 7,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Moluna 9,45 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop

Beschreibung

Hanabi ist ein kooperatives Spiel, das heißt alle Spieler spielen zusammen in einem Team.

Die Spieler müssen die Feuerwerkskarten nach Farben und Zahlen geordnet ausspielen. Dabei sehen sie jedoch ihre eigenen Handkarten nicht, und so ist jeder auf die Hinweise seiner Mitspieler angewiesen. Hanabi zeichnet sich durch eine hohe Originalität und einen spannenden Spielverlauf aus. Aufgrund eines bislang einmaligen Mix aus kooperativen, kommunikativen und deduktiven Spielelementen wurde Hanabi von der Jury „Spiel des Jahres“ zum „Spiel des Jahres 2013“ ausgezeichnet. Die falsch herum gehaltenen Karten sorgen nicht nur für einen ungewohnten Anblick, sondern sie fördern auch das konzentrierte Zusammenspiel. Es fasziniert, wie die Gruppen von Partie zu Partie besser harmonieren und lernen, aus klugen Tipps die richtigen Schlüsse zu ziehen. Gelingt ein legendäres Karten-Feuerwerk, ist die Freude groß. So die Begründung der Jury.

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Die Versuchung, dem Spieler, der gerade an der Reihe ist, doch irgendwie zur richtigen Karte zu leiten, ist in der ersten Partie immens. Doch bei einem System wie Hanabi, das auf gezielte Beschränkung der Hilfe setzt, macht sowas natürlich einen ganzen Sieg bedeutungslos, und eine Gruppe, die das ignoriert, entzieht dem Spiel zielsicher seine Essenz.
Leute mit schlechtem Gedächtnis sind bei Hanabi ziemlich aufgeschmissen. Ansonsten bricht Hanabi das älteste Gesetz des Kartenspielens, dreht alles auf die falsche Seite. Es ist gefährlich innovativ und gleichzeitig unheimlich kommunikativ. Gleichzeitig große Kunst und Pflicht: Die entscheidenden Hinweise zu geben, ohne sich zu doll zu verplappern.
Der Spielspaß von Hanabi ist sehr von der Zusammensetzung der Spielgruppe abhängig. Am Besten ist es, wenn man sich vor dem Spiel darauf einigt, welche Kommunikation während des Spiels erlaubt ist und was nicht erlaubt ist. Gerade anfangs sollte man es mit den Vorschriften nicht so eng sehen, damit das Spiel erst einmal richtig in Schwung kommt.

Spiele und Erweiterungen der Reihe Hanabi

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise