Die Glasstraße

Feuerland

Die Glasstraße - Frontansicht
Verlag Feuerland
Autor Uwe Rosenberg
Illustration Dennis Lohausen
Erscheinungsjahr 2013
Alter ab 12 Jahren
Spieldauer 20 bis 80 Minuten
Spieleranzahl 1 bis 4 Spieler
Zielgruppe Kennerspiel
Einstieg etwas schwieriger
Kooperation alle gegeneinander
Auszeichnung Deutscher Spielepreis
Kartenverwaltung Set Sammeln Phasenbasiert gleichzeitige Aktion Drafting Legespiel Strategiespiel Produktion Uwe Rosenberg Wirtschaft Brettspiel Kartenspiel zu zweit spielen Städtebau Solospiel Neuzeit Europa Deutschland Tableau
Kurzbeschreibung
Bei Die Glasstraße bewirtschaftet ihr ein kleines Stück Land im bayrischen Wald. Ihr müsst Rohstoffe produzieren und weiterverarbeiten, und Produktionsgebäude errichten, um möglichst viele Siegpunkte zu sammeln.
Die Glasstraße - Material
Die Glasstraße - Karton
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Bücher.de 39,81 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Weltbild 73,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Uwe Rosenberg entführt dich mit unserem neuen Spiel Die Glasstraße in den Bayerischen Wald des 18. Jahrhunderts. Mit Hilfe von zwei raffinierten Produktionsrädern erzeugst du Glas und Ziegel und verwaltest deine Rohstoffe für die Herstellung dieser Güter. Auf deinem Spielertableau gestaltest du die Landschaft zu deinem Vorteil und baust die verschiedensten Gebäude, um daraus im Spiel Nutzen zu ziehen. Zentrales Spielelement sind 15 Personenkarten, die jeder Spieler zur Verfügung hat, und fünf davon in jeder Bauperiode auswählt. Doch Vorsicht: Haben deine Mitspieler die gleiche Karte auf der Hand, so schränkt das deine Aktionsmöglichkeiten ein. Flexibel auf diese Unwägbarkeit reagieren zu können, ist der Schlüssel zum Erfolg! Ob alleine, zu zweit oder zu mehreren: Die Glasstraße ist immer ein Vergnügen!

In der heutigen Zeit ist Die Glasstraße eine Route durch den Bayerischen und den Oberpfälzer Wald, die zu vielen historischen Orten der Glasproduktion führt. Auf 250 km Länge verbindet sie Glashütten, Museen und Kunstwerke rund um das Thema Glas.

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Ein Wiederspielreiz ist ebenfalls gegeben, da sich sehr viele Gebäudeplättchen im Spiel befinden und für Abwechslung sorgen. Dieses Strategiespiel-Light lässt nicht hochkomplexe Strategien zu, was jedoch auch gar nicht der Anspruch ist und dementsprechend keiner Rechtfertigung bedarf.
Kartenaktion und Produktionsräder in ein Spiel zu verankern ist dem Autor Uwe Rosenberg gelungen, wobei man aufgrund ausliegender Gebäude und abhängig von der Kartenhand auch etwas Glück benötigt, um das Spiel am Ende für sich zu entscheiden.
Die Glasstraße bietet große Strategie in ganz kleiner Zeit. Es ist erfrischend eine so schöne Denkaufgabe in so angenehmer Spieldauer zu bekommen. 20 Minuten pro Spieler treffen es da nämlich schon ziemlich gut.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise