Decktective: Blutrote Rosen

dV Giochi, Abacus Spiele

Decktective: Blutrote Rosen
Verlag dV Giochi, Abacus Spiele
Autor Martino Chiacchiera, Silvano Sorrentino
Illustration Alberto Besi
Erscheinungsjahr 2019
Alter ab 12 Jahren
Spieldauer ca. 60 Minuten
Spieleranzahl 1 bis 6 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Spielreihe Decktective
Schwierigkeit geringe Schwierigkeit
Kooperation gegen das Spiel
Gedächtnisspiel Escapespiel versteckte Information Kartenspiel Solospiel Krimi Detektiv
Kurzbeschreibung
Bei Decktective: Blutrote Rosen müsst ihr Karten ausspielen, um über diese mit euren Mitspielern diskutieren zu können. Ihr gewinnt, wenn ihr am Spielende die Fragen zum Fall beantworten könnt.
Decktective: Blutrote Rosen
Decktective: Blutrote Rosen
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Bücher.de 9,49 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Moluna 11,45 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Weltbild 18,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Decktective – Blutrote Rosen ist ein kooperatives Krimispiel. Das Klappern einer Kutsche durchbricht die Stille, die das Anwesen der Tudors umgibt. Als Herzog Edward York aussteigt, macht er eine grausame Entdeckung: Graf Ferdinand Tudor, der Herr des Hauses, liegt leblos neben einem blutigen Rosenbusch. Was ist passiert? War es ein tragischer Unfall oder ein brutaler Mord? Neben der Leiche findet ihr die ersten Hinweise: eine zerbrochene Taschenuhr, ein Astrologie-Buch und den Auszahlungsbeleg einer Pferdewette. Werdet ihr es schaffen, diesen rätselhaften Fall zu lösen?
Decktective – Blutrote Rosen ist auch solo spielbar

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Ein großer Vorteil von DECKTECTIVE steckt in der Vorsortierung des Decks. Das Problem des zufälligen Auftauchens oder Fehlens bestimmter Karten kommt damit nicht vor. Vorzug aller Abacus-Fälle bleibt, dass nichts verändert, nichts beschrieben oder zerrissen wird.
Diskutieren, kombinieren und die Suche nach haarsträubenden Theorien gehören bei diesem Spiel einfach dazu.

Spiele und Erweiterungen der Reihe Decktective

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise