Barbaria

Hobby World, Feuerland

Barbaria - Frontansicht
Verlag Hobby World, Feuerland
Autor Peter Rustemeyer
Illustration Peter Rustemeyer
Erscheinungsjahr 2019
Alter ab 14 Jahren
Spieldauer ca. 30 Minuten
Spieleranzahl 2 bis 4 Spieler
Zielgruppe Erwachsenenspiel
Einstieg einfach zu lernen
Kooperation alle gegeneinander
Kartenverwaltung Risiko verschiedene Fähigkeiten Abenteuer Fantasie Würfelspiel Kartenspiel Triebe Mittelalter
Barbaria - Karton
Barbaria - Rückansicht

Beschreibung

Barbaria ist ein kurzweiliges Würfelspiel um unerschrockene Heldinnen und Helden.

Reist in die dunkle Zeit der Magie zurück - als Männer noch mutig und stark waren und Frauen schneidig und schön. Mit Stahl in der Hand trotzten sie in ihrem Kampf um ewigen Ruhm den Wahrscheinlichkeiten und dem Tod. In eurem Zug deckt ihr Abenteuerkarten auf, um gegen Monster zu kämpfen, Schätze zu finden und Runen zu sammeln. Wenn euch die Monster über den Kopf wachsen sucht euch Mitstreiter! Wer wird der erfolgreichste Barbar?

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Besonders gelungen sind hierbei die Karten selbst, welche haptisch sehr wertig wirken und von der Gestaltung her klasse herüberkommen – auch, wenn man meist beim Betrachten schmunzeln muss, sorgen sie für eine abenteuerliche Atmosphäre. Der Spielzugang ist auch simpel und die Anleitung entsprechend gelungen.
In der Mindestbesetzung spielt es sich schon ganz gut. Bei mehr Spielern profitieren aber die Mitspieler stärker von der Kartenauslage, aus der sie sich bedienen können, wenn ein Spieler sich nicht gleich für den ersten Auftrag entscheidet.
Innerlich aber freute ich mich schon auf die nächste kurzweilige Partie. Denn Barbaria hat nicht nur ein liebevoll satirisches Artdesign – ich liebe den String-Tanga-Barbaren – sondern zerstückelt mit seiner Mischung aus Push-Your-Luck-Mechanik und charmanten Würfelorgien, ganz ohne Conan-Zweihänder, jegliche Langeweile am Tisch.

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise