MicroMacro: Crime City 2 Full House

Edition Spielwiese, Pegasus Spiele

MicroMacro: Crime City 2 Full House - Frontansicht
Verlag Edition Spielwiese, Pegasus Spiele
Autor Johannes Sich
Erscheinungsjahr 2021
Alter ab 10 Jahren
Spieldauer 15 bis 45 Minuten
Spieleranzahl 1 bis 4 Spieler
Zielgruppe Familienspiel
Spielreihe MicroMacro
Einstieg einfach zu lernen
Kooperation gegen das Spiel
Rätselspiel Suchspiel Einmalspiel Brettspiel zu zweit spielen Solospiel Krimi Detektiv
Kurzbeschreibung
Bei MicroMacro Crime City 2: Full House löst ihr Verbrechen in einer liebevoll detaillierten Stadt. Ihr verfolgt Täter und rekonstruiert die Geschehnisse.
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Karton
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Karton
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Rückansicht
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Material
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Spielaufbau
MicroMacro: Crime City 2 Full House - Karton
Online kaufen

Wenn euch das Spiel gefällt und ihr uns unterstützen möchtet, gibt es hier ein paar Möglichkeiten es zu kaufen. Wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft, erhalten wir dafür eine Provision. Dadurch wird es für euch natürlich nicht teurer.

Amazon

zum Shop
Hugendubel 19,79 €
2,95 € Versand
lieferbar
zum Shop
Bücher.de 20,99 €
versandkostenfrei
lieferbar
1 bis 3 Tage
zum Shop
Moluna 22,45 €
2,95 € Versand
lieferbar
1 bis 2 Tage
zum Shop
Weltbild 27,99 €
5,95 € Versand
lieferbar
2 bis 5 Tage
zum Shop

Beschreibung

Mit mehr als 500.000 verkauften Exemplaren in 31 Sprachen hat MicroMacro: Crime City bei den Detektiven weltweit für Nervenkitzel und innovative Verbrecherjagden gesorgt – und zwar in den eigenen vier Wänden! Im neuen Teil, MicroMacro: Crime City 2 – Full House, verschlägt es die Detektive abermals in die berüchtigte Stadt in schwarz-weiß, in der es vor Verbrechen immer noch so wimmelt. Das Spiel nimmt mit seinen 16 Fällen immer weiter an Fahrt auf und wird komplexer, raffinierter und natürlich auch noch ein bisschen krimineller. Die einzelnen Fälle sind nun mit Symbolen gekennzeichnet, damit es Eltern möglich ist, zu entscheiden, welche Fälle auch die jüngsten Ermittler in MicroMacro recherchieren und aufdecken dürfen.

Eindrücke aus der Brettspiel-Community

Wer das erste nicht mochte, wird auch diesen Teil nicht mögen. Wer das erste liebte, darf auch hier bedingungslos zugreifen. Es gibt keine großartigen Veränderungen, außer unser subjektives empfinden, dass der Schwierigkeitsgrad ein wenig angezogen hat und das die Verbrechen mitunter etwas verzweigter daherkommen, so dass sich die Spielzeit etwas ausdehnte.
MicroMacro: Crime City – Full House ist ein herausragend gutes Spiel – genau wie der Vorgänger. Wegen der besseren redaktionellen Aufbereitung ist Full House sogar noch empfehlenswerter als das aktuelle »Spiel des Jahres«, und hätte ich es vor einem Jahr gespielt, wäre ich mindestens genauso angefixt gewesen wie beim ersten MicroMacro.
MicroMacro: Crime City ist weniger ein Spiel als solches, als ein gigantisches Wimmelbild, an dem sich mehrere (aber auch nicht wirklich mehr als drei) Personen kooperativ beteiligen können. Das macht aber überhaupt nichts, denn das Konzept mit den mehreren Zeitebenen auf einem Bild ist sehr spannend und Dank des die Anleitung begleitenden Tutorial-Falls sehr schnell erklärt.

Spiele und Erweiterungen der Reihe MicroMacro

Ähnliche Spiele

Einzelnachweise